Juerg Schweri's Personal Website

Contact | Research | Curriculum Vitae

 

Berufliche Erfahrung

Aktuell: Professor und Leiter des Forschungsschwerpunktes "Steuerung der Berufsbildung" am Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung (EHB)

Jan. 2007 - Dez. 2009: Senior Researcher am Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung (EHB) und Stellvertretender Leiter Forschung und Entwicklung am EHB Zollikofen

Jan. 2004 - Dez. 2006: Leiter Bildungsökonomische Studien am Schweizerischen Institut für Berufspädagogik (SIBP), Zollikofen

2000 - 2003: Forschungsassistent an der Forschungsstelle für Bildungsökonomie, Volkswirtschaftliches Institut der Universität Bern

2000:  Praktikum im Brand Management der Unilever Schweiz AG, Zug

1999:  Praktikum im Staatssekretariat für Wirtschaft (seco), Bern

1996 - 1997: Praktikum im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA), Bern

 

Ausbildung und akademische Laufbahn

März - August 2006: Visiting Scholar an der Fakultät für Ökonomie und Betriebswirtschaftslehre der Universität von Amsterdam (UvA); Inviting Professor: Joop Hartog

2005:  Promotion zum Dr. rer. oec. in Volkswirtschaftslehre (summa cum laude), Universität Bern (Gutachter: Prof. Robert E. Leu, Prof. Rainer Winkelmann)

2004:  Advanced Doctoral Course "Policy Evaluation" am Studienzentrum Gerzensee mit Prof. James Heckman (University of Chicago)

2001 - 2002: Doctoral Courses in Econometrics and Microeconomics am Studienzentrum der Schweizerischen Nationalbank in Gerzensee;
Professoren: Mathias Dewatripont (Bruxelles), Bo Honoré (Princeton), David Martimort (Toulouse), Jean-Charles Rochet (Toulouse), Klaus Schmidt (München), Mark Watson (Princeton)

1999: lic. rer. soc. in Politikwissenschaften (summa cum laude), Universität Bern

1997:  Studienaufenthalt an der Universität Genf und am Graduate Institute of International Studies (HEI), Genf

1993 - 1999: Studium der Politikwissenschaften an der Universität Bern

1993: Maturität (Abitur) am Gymnasium Bern Kirchenfeld

1980 - 1993: Schulen in Belp (CH), Wien (AUT), Worms (D) und Bern (CH)

 

Mandate

Mitglied des Berufsbildungsrates des Kantons Bern (seit 1. Jan. 2011)

Mitglied des Fachhochschulrates der Berner Fachhochschule BFH (1. Jan. 2007 bis 31. Dez. 2010)

Schweizer Vertreter im Cedefop-Projekt „Skillsnet – Skill Needs Forecasting“ im Auftrag des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie (2007-2010)

Schweizer Vertreter im Projekt „VET Large Scale Assessment“ („Berufsbildungspisa“) im Auftrag des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie (2005-2008)

Mitglied des Beirates der Bremer Landesinitiative „Innovative Berufsbildung 2010 (IBB 2010)“ (2006-2008)

Fachexperte im Projekt „Iconomix – ein E-Learning-Angebot der Schweizerischen Nationalbank (SNB) für die Sekundarstufe II“ (2005-2008)

Berater der Arbeitsgruppe „Finanzierung der überbetrieblichen Kurse“ der Kantone und der Organisationen der Arbeitswelt (2005 - 2006)